Hühnermobil

Unsere Hühner werden mobil

Ein mobiler Hühnerstall: Das Prinzip ist relativ einfach zu erklären. Es wird ein Hühnerstall auf Räder gestellt und regelmäßig versetzt. Um für die Ansprüche  einer nachhaltigen und ökologischen Landbewirtschaftung Sorge zu tragen und um den Hühnern in ihrem Artverhalten gerecht zu werden, sehen wir die Haltung der Tiere in mobilen Hühnerställen als am vertäglichsten an.

Durch das regelmäßige Versetzen des Stalls (ca. alle 1 – 2 Wochen) können den Hühnern neben dem Bio-Getreide, das im Stall zur freien Verfügung bereit gestellt wird, kontinuierlich frische Gräser zum arteigenen Verhalten des Pickens angeboten werden. Die Grasnarbe kann sich nach dem Versetzten des Stalls wieder völlig erholen und ein neuer Bewuchs entsteht.

Rooster and Chickens. Free Range Cock and Hens Neben den frischen saftigen Gräser für die Hühner durch diese Art der Freilandhaltung, hat dieses System weitere Vorteile. In dem Bereich um den Stall sammeln sich normalerweise im Laufe der Zeit  Keime und Parasiten an. Dies wirkt sich oft negativ auf die Hühnergesundheit aus. Im Falle des Mobilstalls und dessen Rotation,können diese Umstände nahezu ausgeschlossen werden. Die Hühner  sind gesünder   und vitaler!

Unser Mobilstall

Die Planung für den Stall sieht ein optimal ausgeklügeltes Belüftungssystem vor, das die Hühner vor Ammoniak angereicherter Luft und somit vor Lungenkrankheiten schützt.  Eine große Anzahl an Fenstern dient dem Einfall von natürlichem Tageslicht. Um ganzjährig eine für die Hühner optimale Wohlfühltemperatur zu ermöglichen, wird unser Stall vollisoliert und bekommt für den Sommer ein Kühl- und für die kälteren Monate ein Heizsystem.

Hühnermobil von Mario Reißlandt

Foto: Lena Loose

Neben dieser Basisausstattung werden in dem Stall verschiedene Funktionsbereiche für die Hühner integriert. Es werden ausreichend Sitzstangen installiert und somit jedem Huhn ein Platz für das nächtliche Aufbäumen gesichert. Zudem werden den Hühnern ausreichend Futter- und Tränkmöglichkeiten angeboten, damit sie sich auch hier stressfrei entfalten können. Der Platz für das Eierlegen ist geschützt und etwas abgedunkelt. Die Hühner können sich Tag und Nacht frei im Stall bewegen und haben zu allen Bereichen freien Zugang.